Social media

29.08.2019 12:34
(Kommentare: 0)

Spatenstich Wohnhausanlage 6

Am 29.August 2019 war es soweit - nach mehrjähriger Vorbereitung wurde gegen 11:00 Uhr der Spatenstich vollzogen.

Die Begrüßung erfolgte durch WAV-Obmann KommR. Dir. Johann Pamperl.
Sehr emotionale, positive und erleichternde Grußworte kamen seitens LAbg. Bürgermeister Jürgen Maier, der sich von Beginn an mit all seinen möglichen Mitteln für diesen Bau eingesetzt hat. Das ganze Projekt stellte Architekt Mag. arch. Thomas Tauber vor.

Die Festansprache wurde durch Landesrat Martin Eichtinger abgehalten, der voll und ganz dieses Projekt mit Wohnbauförderungen unterstützt und eng mit Bürgermeister Jürgen Maier in Kontakt steht.

Viele horner- bzw. regionale Firmen sollen dieses Millionenprojekt umsetzen.


Hier noch einige Daten zur Wohnhausanlage:

• 62 Wohnungen (aufgeteilt auf zwei Stiegen)
• in Miete mit Kaufoption
• in Massivbauweise
• eigene Terrasse oder Loggia
• Gemeinschaftsgarten mit Spielplatz
• teilweise Eigengärten
• je zwei zugeteilte PKW-Stellplätze in der Tiefgarage
• Kinderwagen-/Fahrradraum, Trockenraum
• Mehrzweckraum für die gemeinsame Benützung
• eigenes Kellerabteil
• Aufzug in jeder Stiege
• Beheizung mittels Fernwärme
• kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung Niedrigenergiebauweise: HWBRK ca. 13 bzw. 17 kWh/m2a
• Planung: Architekt Mag. Arch. Thomas Tauber
• Gesamterrichtungskosten rund 10, 7 Million Euro
• Die Wohnhausanlage wird vom Land NÖ im Rahmen der Wohnbauförderung sehr großzügig gefördert.

Die neue Wohnhausanlage wird nach den neuen Richtlinien der NÖ Wohnbauförderung als Niedrigenergiehaus errichtet. Dies wirkt sich maßgeblich auf den Energieverbrauch und damit auf die Energie- bzw. Betriebskosten aus.
Ein wichtiges Ziel der WAV ist es, auch in kleineren Orten und Städten leistbaren Wohnraum zu schaffen. Dabei bedient sich die WAV- soweit als möglich - der tüchtigen heimischen Klein- und Mittelbetriebe, um die regionale Wirtschaft zu stärken und Arbeitsplätze zu sichern.
Mittlerweile beschäftigt die WAV fast 80 Mitarbeiter, deren Hauptaufgaben von der Koordinierung der Projekte, Förderansuchen, Vermarktung, bis hin zur Betreuung der Mieter (Wohnzuschuss, Hausverwaltung und -betreuung) reicht.

Zurück

DIESEL Aktion
11. Okt, 2019 (Kommentare: 0)
Spatenstich Wohnhausanlage 6

DIESEL AKTION ... 2 Teile 20% - ab 3 Teilen 30%*

Spatenstich Wohnhausanlage 6

Das sind Einblicke die wir in Horn wohl sonst nie bekommen: Bernd von den Turmkletterern, die gerade

Spatenstich Wohnhausanlage 6

Die Mariensäule zwischen Horn und Mühlfeld - ein neu eingetragenes Ausflugsziel.

Wir waren auf der Waldviertel Pur in Wien
14. Sep, 2019 (Kommentare: 0)
Spatenstich Wohnhausanlage 6

Vom 11. bis 13.September ging die waldvierelpur 2019 über die Bühne und nicht nur jede Menge

Rotes Kreuz Horn sagt DANKE!
14. Sep, 2019 (Kommentare: 0)
Spatenstich Wohnhausanlage 6

Nachdem nun die Mitgliederwerbeaktion 2019 in der Rot Kreuz Bezirksstelle Horn mit großem Erfolg

Dienstag, 15.10.2019

Filmabend des Filmclub Horn

Programm zum Filmabend entnimm bitte dem Flyer.

Eintritt: Freie Spende

Donnerstag, 17.10.2019

Olina meets LaZia - italienische Genusstage

Information des Veranstalters:


Wir kochen und verkosten traditionelle italienische Speisen bei unserem Kochworkshop mit LaZia im g'werKHaus!
Von Vitello tonnato, über Pasta, bis hin zu diversen italienischen Schmankerln werden wir Ihren Gaumen verwöhnen.

WICHTIG!!!
Vom 17.10.-19.10. haben Sie außerdem die Möglichkeit italienische Köstlichkeiten bei uns im g'werKHaus zu kosten und auch zu erwerben.

Wir freuen uns auf viele GenussliebhaberInnen!

Um Anmeldung bis spätestens Freitag, 11.10.2019 wird gebeten unter jessica@gwerkhaus.at

A presto,
olina Horn & LaZia

Rotes Kreuz - Erste Hilfe - Auffrischungskurs

Das Rote Kreuz Horn veranstaltet wieder einen Auffrischungskurs von 8 Unterrichtseinheiten am 14.10 und 17.10 jeweils von 18.30-22.30 Uhr.

Kursort: Spitalgasse 10b, 3580 Horn
Anmeldung: kurssuche.n.roteskreuz.at
Kosten: Euro 55,00

Freitag, 18.10.2019

Péntek am Teich - Feuriges Kesselgulasch

Information des Veranstalters:

BOGRÁCSGULYÁS
Feuriges Kesselgulasch a la Attila


um Voranmeldung wird gebeten:
(SMS oder Anruf bei Maria: 0664 1443196)

Eingang Hinterseite (vom Campus)

PÉNTEK (ungar.) = Freitag (dt.)

Führung Kaserne Horn

Führung durch die Kaserne Horn mit Josef Fritz, Oberst a.D.
Geschichtliches von der Albrechtskaserne zur Radetzkykaserne mit den ehemaligen TÜPL-Kommandanten erleben
Kostenbeitrag € 2,- für den Museumsverein

Alle Rechte vorbehalten © 2014-2019 HORN iST VORN | www.beRecont.at